Lies und (p)lausch

Krimi- und Drehbuchautorin Jennifer B. Wind liest, talkt und rezensiert für mywoman.at

Freund/innen dieses Blogs

minze, fifty/fifty Köln & Wien, unclethom, Traumwelt, marieblue, eliza, dendrobium, indian, Buchecke, purple81, lisselka, Wissen teilen!, Ich liebe das Chaos!, et,
(Der/Die Besitzer/in dieses Blogs hat diese User/innen zu ihren Freund/innen gemacht.)
Glückliches 2015, dendrobium, Traumwelt, pink ,
(Diese User/innen haben diesen Blog in die Liste ihrer Freund/innen aufgenommen.)

Statistik

  • 1564 Tage online
  • 154502 Hits
  • 130 Stories
  • 242 Kommentare

Letzte stories

Hier kommt die Sonne durc...

Liebe Leser/innen, hier kommt das letzt... jbwind,2017.07.31, 16:090 Kommentare

@maine coone

Danke fürs reinschauen. Ja, es gibt... jbwind,2016.02.10, 13:22

Gratuliere!

Es schaut also so aus, als ob noch viele... maine coon,2016.01.25, 15:57

100 000 DANK!

Liebe Leser/innen, Heute ist der 100 0... jbwind,2016.01.22, 16:242 Kommentare

Das Kaleidoskop der Liebe...

Liebe Leser/innen, der dritte Adventson... jbwind,2015.12.16, 16:390 Kommentare

Moedling von seiner duest...

Liebe Leser/innen, heute stelle ich euc... jbwind,2015.11.09, 21:580 Kommentare

Die Aesthetik der Brutali...

Liebe Leser/innen, heute stelle ich euc... jbwind,2015.11.05, 18:480 Kommentare

Traeumen vom Anderswo - E...

Liebe Leser/innen, heute verlasse ich d... jbwind,2015.10.31, 18:090 Kommentare

Kalender

Mai 2014
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 3 
 5 
 6 
 8 
10
13
16
17
18
19
20
21
22
23
25
27
30
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    passionflo... (Aktualisiert: 15.2., 19:46 Uhr)
     (Aktualisiert: 10.2., 17:41 Uhr)
    pfote76 (Aktualisiert: 10.2., 16:12 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 7.2., 23:00 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 7.2., 17:51 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 6.2., 01:25 Uhr)
    Prosecco (Aktualisiert: 3.2., 05:02 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 1.2., 18:25 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 28.1., 22:21 Uhr)
    marieblue (Aktualisiert: 27.1., 08:44 Uhr)
    ursi39 (Aktualisiert: 13.1., 00:10 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 12.1., 23:49 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 12.1., 23:44 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 7.1., 18:19 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 7.1., 14:25 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 5.1., 15:04 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 31.12., 17:50 Uhr)
    Adventkale... (Aktualisiert: 30.12., 18:18 Uhr)
    diara (Aktualisiert: 27.12., 19:07 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 17.12., 19:08 Uhr)
    ~Little_De... (Aktualisiert: 9.12., 21:44 Uhr)
    sonnenblum... (Aktualisiert: 6.12., 08:33 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 30.11., 21:10 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 30.11., 11:05 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 29.11., 20:13 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 29.11., 20:07 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 29.11., 20:05 Uhr)
    Adventskal... (Aktualisiert: 29.11., 20:01 Uhr)
    irgendwiei... (Aktualisiert: 12.11., 13:01 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 1.11., 21:51 Uhr)
    Geschichte... (Aktualisiert: 3.10., 11:39 Uhr)
    keinmausal (Aktualisiert: 1.10., 22:57 Uhr)
    Grauzone (Aktualisiert: 13.9., 07:22 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 13.9., 07:08 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 12.9., 11:55 Uhr)
    hannah17 (Aktualisiert: 11.9., 11:38 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 10.9., 11:36 Uhr)
    guinea_pig... (Aktualisiert: 29.8., 19:57 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 23.8., 21:19 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
    mary76 (Aktualisiert: 16.6., 08:51 Uhr)
    hoffnung (Aktualisiert: 12.6., 20:48 Uhr)
    theoneando... (Aktualisiert: 12.6., 20:35 Uhr)
    MacGregor (Aktualisiert: 22.5., 12:20 Uhr)
    transakt (Aktualisiert: 15.5., 21:24 Uhr)
    mishu (Aktualisiert: 13.5., 22:31 Uhr)
Freitag, 09.05.2014, 18:48

Liebe Leser/innen,

weiter geht es mit dem historischen Roman der Sonderklasse von Regina Gärtner. Das Interview konntet ihr gestern lesen. Heute präsentiere ich euch das Buch. Als Australienliebhaberin musste ich ihn unbedingt lesen und habe es nie bereut.
Es handelt sich um die Auswanderersaga „Unter dem Südseemond“, um die Protagonistin Alma und ihr schicksalhaftes Leben. Er ist 2013 bei Heyne erschienen und 2014 wird es ein weiteres Buch mit der Protagonistin geben, jeder Roman ist aber in sich abgeschlossen und kann durchaus separat gelesen werden.


Diesen Roman könnt ihr wieder bei mir ergattern! Drei Exemplare hat der Heyne Verlag zur Verfügung gestellt.
Beantwortet mir nur eine Frage: Wann ist es Zeit sich zur Wehr zu setzen auch wenn man damit aneckt, oder die Erwartungen seiner Eltern, der Gesellschaft oder wem auch immer nicht erfüllen kann!
Ich bin gespannt auf eure Kommentare!


Erstmal möchte ich euch noch einmal die Autorin vorstellen:


(© Regina Gärtner)

Regina Gärtner ist am Niederrhein aufgewachsen, hat an der RWTH Aachen Germanistik und Politikwissenschaften studiert und danach als Pressereferentin, Werbefachfrau und Public-Relation-Manager für internationale Kinofilme gearbeitet. Zuletzt war sie lange Jahre als Anzeigenleiterin in einem Fachverlag tätig, bevor sie sich als Projektmanagerin selbstständig gemacht hat. Seit 2012 widmet sie sich ganz dem Schreiben.
Die Autorin lebt in Köln, ist aber häufig in der Welt-Geschichte unterwegs: Sie hat bereits alle fünf Kontinente mehrfach bereist, aber die die pazifische Region, vor allem Australien und Samoa, haben es ihr besonders angetan.
Regina Gärtner ist Mitglied bei HOMER, dem Syndikat und den Mörderischen Schwestern. Sie schreibt Historische Romane, Liebesromane, Krimis und Kurzgeschichten.
„Unter dem Südseemond“ war auf der Shortlist für den Lovelybooks Leserpreis 2013 in der Kategorie "Historische Romane"

Website: www.regina-gaertner.de
Facebook: https://www.facebook.com/regina.gardner.779


Unter dem Südseemond ist am 11. November 2013 erschienen. Ich habe das Buch gelesen, hier meine Meinung


(Coverfoto: © Heyne (Random House)

“Unter dem Südseemond”
Wir schreiben das Jahr 1899 in Köln: Alma ist verliebt in Hannes und sehnt den Tag herbei an dem sie zwanzig wird, weil er dann erst um ihre Hand anhalten möchte. Doch ihr Glück wird von ihrer Schwester Käthe und ihrem Vater zerstört. Weil Hannes angeblich Käthe geschwängert hat, wird von Alma verlangt den älteren Hermann Stieglitz, den Leiter einer Kolonialhandelsgesellschaft zu heiraten. Damit ändert sich ihr Leben schlagartig, denn gleich nach der Hochzeit muss sie ihre Heimat verlassen und ihrem Ehemann in die Südsee nach Deutsch Samoa folgen. Schon auf der Überfahrt lernt sie den Seemann Joshua Fitzgerald kennen, der ihr nicht mehr aus dem Kopf gehen sollte. Doch erstmal muss sie mit dem neuen Leben in einem völlig fremden Land klar kommen. Zudem ist sie in ihrer Ehe tiefunglücklich. Doch bald wendet sich das Blatt. Sie befreundet sich mit einer Ladenbesitzerin aus England und völlig unterwartet steht sie eines Tages Joshua wieder gegenüber.


„Unter dem Südseemond“ ist Auswanderersaga, Liebesroman, Entwicklungsroman und Spannungsroman in einem.
Denn es gibt noch ein Familiengeheimnis, das Alma nicht kennt. Regina Gärtner legt hier einen Roman der Extraklasse vor, ein Abenteuer sondergleichen, dem man sich nicht entziehen kann und will. Schon das Cover macht Lust auf Sommer, Abenteuer, Sonne und Leidenschaft. Und genau das liefert auch das Buch. Blütenweiße Strände, grüne Inselhügel und Palmen satt.
Die Figuren, insbesondere Alma, mögen manchmal schwach erscheinen, aber werden im Laufe des Romans stärker und selbstbewusster. Almas Entwicklung zur starken und unabhängigen Frau ist wundervoll angelegt und sehr glaubhaft. Wie sie mit sich, ihrem Verlangen nach Joshua und ihrer Ehe hadert reißt mit und berührt.
Die Geschichte ist wundervoll sensibel und dennoch ergreifend erzählt, lässt aber auch Spielraum für eigene Gedanken. Die Liebesgeschichte nimmt natürlich einen großen Raum ein, beziehungsweise die Frage, ob sie zusammen kommen können oder nicht. Alma ist hin und hergerissen von den Traditionen, aber auch Erwartungen der Gesellschaft an sie und ihren eigenen Gefühlen.
Liebenswerte Nebenfiguren wie Joseph und Heather schleichen sich schnell ins Herz.
Regina Gärtner ist ein überaus schöner, spannender und herzerwärmender Roman gelungen, der bis zur letzten Seite fesselt und schon beim Lesen glücklich und zufrieden macht.
Man darf sich auf das nächste Südseeabenteuer mit Alma und Joshua freuen.
Fazit: Ein Roman der sowohl Historienfans als auch Liebesromanleser gleichermaßen erfreuen wird.
Lassen Sie sich verzaubern und folgen Sie Regina Gärtner in ein Land voller Schönheit und Widersprüche, in eine Zeit des Aufbruchs und genießen Sie das Buch an einem warmen Sommerabend auf dem Liegestuhl mit einem Cocktail in der Hand.


Wenn ihr gern in das Buch hineinlesen wollt findet ihr hier eine Leseprobe:
http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Unter-dem-Suedseemond-Roman/Regina-Gaertner/e439702.rhd?mid=4&serviceAvailable=true&showpdf=false#tabbox

Und am 9. März 2015 gibt es ein Wiedersehen mit Alma und Joshua! Hier eine kleine Vorschau:

Klappentext:
Der neue Roman von Regina Gärtner: packend, gefühlvoll, exotisch
Sydney/Samoa 1914: Kaum haben Alma und der australische Seemann Joshua zueinandergefunden, wird ihre Liebe auf eine harte Probe gestellt. Die Hysterie des Ersten Weltkrieges bricht über sie herein, und plötzlich befinden sie sich auf verfeindeten Seiten. Als das Schicksal sie auseinanderreißt, muss Alma als Deutsche in Australien nicht nur um ihre Existenz bangen. Sie muss auch darum ringen, ihre hart erkämpfte Liebe zurückzugewinnen. Ausgerechnet ein hilfloser Straßenjunge erweist sich als Lichtblick in dunklen Zeiten. Doch er hütet ein seltsames Geheimnis.(©Heyne Verlag)




Liebe Leser/innen, wenn ihr mehr über die Autor/in wissen wollt und keines seiner Bücher mehr verpassen wollt, dann folgt ihr doch auf facebook, oder schaut auf der Website vorbei:
www.regina-gaertner.de oder facebook:
https://www.facebook.com/regina.gardner.779

Und unten findet ihr noch einmal den Trailer zum Buch!

Und wenn ihr nichts mehr verpassen wollt, klickt euch doch auf der Facebook-Fanseite zu Lies und plausch mit Jenny ein!

Bis bald!
Eure Jenny